//
Archiv

Medien

Diese Schlagwort ist 21 Beiträgen zugeordnet

Presseförderung neu: Wie Qualitätsjournalismus messen?

Die Diskussion rund um die Presseförderung neu wird in Österreich breit geführt. Die Journalistengewerkschaft will in ihrem Forderungskatalog weg vom „Gießkannenprinzip“ hin zu einer zielgenauen und mit konkreten Anforderungen verbundenen Journalismusförderung. Wesentliche Elemente sind das Einhalten des journalistischen Ehrencodex,  sowie von sozialpolitischen und arbeitsrechtlichen Standards. Berücksichtigt werden soll die Zahl der JournalistInnen, die Zahl der … Weiterlesen

Der unendliche Neid auf die Armen

Die Angst, sozial abzusteigen, macht Menschen anfällig für Populismus und Ausgrenzung. Der Neid richtet sich jedoch nicht gegen die Vermögenden sondern gegen die sozial Schwächsten. Warum? Kaum eine andere Sozialleistung wird medial so heftig und emotional diskutiert wie die Bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS). Menschen, die diese beziehen, werden von rechten Parteien verdächtigt, notorisch zu betrügen. Jeder … Weiterlesen

Befürwortung für Zuwanderung und Vielfalt in Wien wächst

Wie denken die Wienerinnen und Wiener über Zuwanderung und Zusammenleben? Welche Maßnahmen für ein besseres Zusammenleben sind aus ihrer Sicht sinnvoll? – Fragen wie diese beantwortet das Zuwanderungs-Monitoring der Stadt Wien, das seit 1989 in regelmäßigen Abständen im Auftrag der Stadt Wien von IFES durchgeführt wird. Zentrale Ergebnisse dieser Langzeitstudie wurden im Werkstattbericht 152 der … Weiterlesen

Fluides Selbst in fragilen Zeiten

Der Wert Freiheit ist den Deutschen wichtiger geworden. Doch nach wie vor befindet sich Freiheit im Hintertreffen gegenüber konkurrierenden Werten wie Gleichheit, Gerechtigkeit oder Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Freiheitsindex“ des John Stuart Mill Institutes für Freiheitsforschung in Heidelberg (Prof. Dr. Ulrike Ackermann). In Kooperation mit dem Institut für Demoskopie Allensbach und dem … Weiterlesen

Vielfalt als Chance für Österreichs Medien

Österreichs Medienbetriebe müssen sich mit gesellschaftlicher Vielfalt professionell auseinandersetzen, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Die Einwanderung nach Europa und nach Österreich ist eine unveränderbare Realität unserer Zeit – verursacht durch die Globalisierung, die wachsende soziale Ungleichheit und Kriege. Österreich ist heute ein multikulturelles, reiches, gut verwaltetes Land, das Zuwanderung zur Sicherung des Wohlstandes braucht. Die … Weiterlesen

Migration und Integration: Links für JournalistInnen

Daten & Fakten für die Recherche Medien Servicestelle Neue Österreicher/innen : Unterstützung für JournalistInnen bei Recherchen rund um das Thema Zuwanderung, Integration und ethnische Communities in Österreich. Migration: Zahlen & Fakten Österreichischer Integrationsfonds: Publikationen / Wissensmanagement Statistik Austria – Wanderungen Eurostat Österreich Informationen zur Integrationsvereinbarung Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, Themenfeld: Integration Nationaler Aktionsplan … Weiterlesen

Was bedeutet für uns Freiheit?

Wie definieren Sie die persönliche Freiheit? Ist Ihnen Selbstbestimmung wichtiger als soziale Gleichheit oder Sicherheitsbedürfnis? Was erwarten Sie vom Staat? Soll er sich heraushalten aus ihrem Alltagsleben oder sich stärker kümmern einmischen? Fragen, wie diese, werden den deutschen Bürgerinnen und Bürgern in der Langzeitstudie „Freiheitsindex“ jährlich gestellt. Die Antworten werden seit 2011 vom John Stuart … Weiterlesen

ECRI-Report: Österreichs Defizite bei „Medien und Fremdenfeindlichkeit“ nicht behoben

Noch nicht behoben sind viele Defizite in Österreich im Bereich Medien und Fremdenfeindlichkeit, die von der European Commission against Racism and Intolerance (ECRI) im ECRI-Report on Austria 2010 (Nr.4) den österreichischen Behörden aufgezeigt wurden. Die Auditberichte der EU-Komission beschreiben die Manifestation von Rassismus und Intoleranz in den Mitgliedsstaaten und finden in Fünfjahres-Abständen statt. Der nächste … Weiterlesen

EU-Charta zur Freiheit der Medien in der EU

In der EU-Charta „Normensetzung für die Freiheit der Medien in der EU“ betont das EU-Parlament die Bedeutung der Pressefreiheit und der Medienvielfalt für die Demokratien in Europa. Es ist ein erfrischendes Dokument, das alle jene, denen Demokratie in Europa ein Anliegen ist (JournalistInnen, WissenschafterlerInnen, Studierende, PolitikerInnen etc.) lesen sollten. Das EU-Parlament unterstreicht darin die Verantwortung … Weiterlesen

Checkliste der Vielfalt – für JournalistInnen

Wichtige Punkte, die bei Berichten über Minderheiten beachtet werden sollten. Aus: „A Diversity Toolkit“ der European Broadcasting Union (EBU) und der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), S. 43 (Englisch) 1. Bin ich mir wirklich meiner persönlichen Einstellung zum Thema, zu der Geschichte und zu den Menschen, die ich für meinen Bericht ausgesucht habe … Weiterlesen

Meine Dissertation

Studie: "Zuwanderung  - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Studie: "Zuwanderung - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Fragen zum Thema Integration?

Logo der Medien-Servicestelle

Nützliche Links für Journalisten

Nützliche Links für Journalisten

Archive