//
Archiv

Journalismus

Diese Schlagwort ist 14 Beiträgen zugeordnet

Der unendliche Neid auf die Armen

Die Angst, sozial abzusteigen, macht Menschen anfällig für Populismus und Ausgrenzung. Der Neid richtet sich jedoch nicht gegen die Vermögenden sondern gegen die sozial Schwächsten. Warum? Kaum eine andere Sozialleistung wird medial so heftig und emotional diskutiert wie die Bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS). Menschen, die diese beziehen, werden von rechten Parteien verdächtigt, notorisch zu betrügen. Jeder … Weiterlesen

Vielfalt als Chance für Österreichs Medien

Österreichs Medienbetriebe müssen sich mit gesellschaftlicher Vielfalt professionell auseinandersetzen, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Die Einwanderung nach Europa und nach Österreich ist eine unveränderbare Realität unserer Zeit – verursacht durch die Globalisierung, die wachsende soziale Ungleichheit und Kriege. Österreich ist heute ein multikulturelles, reiches, gut verwaltetes Land, das Zuwanderung zur Sicherung des Wohlstandes braucht. Die … Weiterlesen

Migration und Integration: Links für JournalistInnen

Daten & Fakten für die Recherche Medien Servicestelle Neue Österreicher/innen : Unterstützung für JournalistInnen bei Recherchen rund um das Thema Zuwanderung, Integration und ethnische Communities in Österreich. Migration: Zahlen & Fakten Österreichischer Integrationsfonds: Publikationen / Wissensmanagement Statistik Austria – Wanderungen Eurostat Österreich Informationen zur Integrationsvereinbarung Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, Themenfeld: Integration Nationaler Aktionsplan … Weiterlesen

EU-Charta zur Freiheit der Medien in der EU

In der EU-Charta „Normensetzung für die Freiheit der Medien in der EU“ betont das EU-Parlament die Bedeutung der Pressefreiheit und der Medienvielfalt für die Demokratien in Europa. Es ist ein erfrischendes Dokument, das alle jene, denen Demokratie in Europa ein Anliegen ist (JournalistInnen, WissenschafterlerInnen, Studierende, PolitikerInnen etc.) lesen sollten. Das EU-Parlament unterstreicht darin die Verantwortung … Weiterlesen

Checkliste der Vielfalt – für JournalistInnen

Wichtige Punkte, die bei Berichten über Minderheiten beachtet werden sollten. Aus: „A Diversity Toolkit“ der European Broadcasting Union (EBU) und der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), S. 43 (Englisch) 1. Bin ich mir wirklich meiner persönlichen Einstellung zum Thema, zu der Geschichte und zu den Menschen, die ich für meinen Bericht ausgesucht habe … Weiterlesen

Journalisten-Kolleg: Schreiben, gestalten, Spaß haben

In eigener Sache: Ich habe heuer das Österreichische Journalisten-Kolleg am Kuratorium für Journalistenausbildung in Salzburg besucht, eine 9-wöchige, berufsbegleitende Weiterbildung für Journalisten und Medienmenschen in Österreich. Dabei werden die Gestaltungsformen im Journalismus (Print-, Audio-, Video-Reportage, Porträt, Kommentar, Nachricht, Glosse, Bericht etc.) sowie einzelne Text- und Gestaltungsteile (Überschrift, Vorspann, Bild, Bildunterschrift, Layout, Informationsgrafik) von renommierten Profis … Weiterlesen

Medien beim Abschreiben erwischen

Kobuk? Das ist der Name eines von Helmut Qualtinger erfundenen grönländischen Schriftstellers, mit dem er 1951 Wiener Medien narrte. Mehr als 60 Jahre später nimmt ein Medienwatchblog gleichen Namens diesen Ansatz Qualtingers wieder auf. „Kobuk“, der Blog, wird von Studierenden der Lehrveranstaltung „Multimedia-Journalismus“ am Publizistikinstitut der Universität Wien redaktionell gestaltet. Unter der Leitung des Bloggers … Weiterlesen

Diskriminierungsschutz in den Pressekodizes (AUT, D)

Der Ehrenkodex der österreichischen Presse (pdf) beinhaltet Bestimmungen zum Schutz vor Diskriminierungen – unter dem Punkt 5. Persönlichkeitsschutz: 5.5. Jede Diskriminierung aus rassischen, religiösen, nationalen, sexuellen oder sonstigen Gründen ist unzulässig.* 5.6. Eine Herabwürdigung oder Verspottung von religiösen Lehren oder anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften, die geeignet ist, berechtigtes Ärgernis zu erregen, ist unzulässig. *Oft passiert … Weiterlesen

24 Prozent Frauenpräsenz in den Nachrichten weltweit

Frauen kommen deutlich weniger in Nachrichten vor und sind im Politik- und Wirtschaftsjournalismus eine klare Minderheit. Das sind zentrale Ergebnisse des Global Media Monitoring Projects 2010 (GMMP), an dem 130 Länder weltweit teilgenommen haben. Österreich war nicht dabei. In Deutschland wurden bei der jüngsten Erhebung 2010 insgesamt 135 Zeitungsberichte, 117 Einzelnachrichten TV, 50 Radiomeldungen und … Weiterlesen

Literatur: „Immigration und Massenmedien“

Bonfadelli, Heinz/Bucher, Priska/Piga, Andrea (2007): Use of old and new media by ethnic minority youth in Europe with a special emphasis on Switzerland. In: Communication – The European Journal of Communication Research, Vol. 32, 141-170. Bonfadelli, Heinz/Moser, Heinz (Hg.) (2007): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Brainworker (2010): Ethnomarketing. … Weiterlesen

Meine Dissertation

Studie: "Zuwanderung  - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Studie: "Zuwanderung - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Fragen zum Thema Integration?

Logo der Medien-Servicestelle

Nützliche Links für Journalisten

Nützliche Links für Journalisten

Archive