//
Archiv

Buch

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

Wenn Kultur die wahren Probleme überdeckt

Hysterisch, emotional und unsachlich werde sie geführt, die Integrationsdebatte in Österreich. Ein Eindruck, den Eva-Maria Bachinger und Martin Schenk wohl mit vielen Österreicherinnen und Österreichern teilen. In ihrem aktuellen Buch „Die Integrationslüge: Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung“ räumen sie mit Populismus, Halbwahrheiten und Vorurteilen auf. Gleich im Vorwort skizzieren sie das Hauptproblem des Integrationsdiskurses … Weiterlesen

Handbuch gegen Vorurteile

„Die Ausländer kosten mehr als sie bringen!“,   „Unter Hitler war alles besser“  oder „Der Islam hat in Österreich nichts verloren“ – zu den Themen Zuwanderung, Islam, Nationalsozialismus und Europäische Union gibt es viele Vorurteile. Die Politologin und Falter-Redakteurin Nina Horaczek und Rechtsanwalt Sebastian Wiese haben sich mit 52 Stammtischparolen intensiv auseinander gesetzt und sie auf … Weiterlesen

Studie: Zuwanderung – Herausforderung für Österreichs Medien

Utl.: Was ChefredakteurInnen und GeschäftsführerInnen österreichischer Medien über Immigration und Integration denken. Erstmals wurden 40 EntscheidungsträgerInnen (24 ChefredakteurInnen, 16 GeschäftsführerInnen; 37 Männer; 3 Frauen) von 22 reichweitenstarken österreichischen Medien (Print, TV und Radio) zu den Herausforderungen befragt, die sich durch Zuwanderung ergeben: für sie als Person, für die Medieninhalte, für die Medienorganisation, den Medienmarkt und … Weiterlesen

Meine Dissertation

Studie: "Zuwanderung  - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Studie: "Zuwanderung - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Fragen zum Thema Integration?

Logo der Medien-Servicestelle

Nützliche Links für Journalisten

Nützliche Links für Journalisten

Archive