//
Artikel
Forschung, Wissenschaft

Forschung in der Schweiz

Ähnlich wie in Österreich wird in der Schweiz in den letzten Jahren sowohl in der Politik als auch in der medienvermittelten Öffentlichkeit vermehrt über AusländerInnen als soziales Problem kontrovers debattiert.

Universität Zürich
Das Bundesamt für Kommunikation hat 2007 der Universität Zürich einen Forschungsauftrag erteilt, zu einer Studie über den Integrationsbeitrag des SRG: über die aktuelle Berichterstattung im SRG über und für MigrantInnen, über die Programmschaffenden, über Komplementärradios: Programme und Programmmacher, über die Mediennutzung und Medienbewertung durch MigrantInnen. Aufbauend auf den Ergebnissen der Studie wurden praxisorientierte Empfehlungen ausgearbeitet. Durchgeführt wurde die Untersuchung unter der Leitung von Prof. Heinz Bonfadelli (Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung an der Universität Zürich). Prof. Bonfadelli hat den Forschungsstand zur inhaltsanalytischen Forschung über die Darstellungen ethnischer Minderheiten in den Medien in der Schweiz  und in Deutschland beschrieben. Seine Dissertantin Andrea Piga skizziert den Forschungsstand der Mediennutzung von MigrantInnen in Europa.

  • Bonfadelli, Heinz et.al (2008): Migration Medien und Integration. Der Integrationsbeitrag des öffentlich-rechtlichen, kommerziellen und komplementären Rundfunks in der Schweiz. Im Auftrag des Bundesamtes für Kommunikation BAKOM. Universität Zürich, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung.
  • Bonfadelli, Heinz/Moser, Heinz (Hg.) (2007): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Piga, Andrea (2007): Mediennutzung von Migranten. In: Bonfadelli, Heinz/Moser, Heinz (Hg.): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 209-228.

Universität Freiburg

Philomen Schönhagen (Universität Freiburg) hat gemeinsam mit Joachim Trebbe (Universität Berlin) untersucht, wie ImmigrantInnen ihre Darstellung im Schweizer Fernsehen bewerten.

  • Ethnic Minorities in the Mass Media: How Migrants Perceive Their Representation in Swiss Public Television. In: Journal of International Migration and Integration / Revue de l’integration et de la migration international 12, 2011, Heft 4, S. 411-428. Online unter: http://www.springerlink.com/content/m2044q1prl4nw735/fulltext.pdf
  • Schönhagen, Philomen (2000): Evaluation des Integrationspotenzials von Massenmedien – theoretische und methodische Überlegungen. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, 4/2000, 554-570.
Advertisements

Über Karin Zauner

Freie Journalistin, Kommunikationswissenschafterin

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Meine Dissertation

Studie: "Zuwanderung  - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Studie: "Zuwanderung - Herausforderung für Österreichs Medien", Holzhausen Verlag

Fragen zum Thema Integration?

Logo der Medien-Servicestelle

Nützliche Links für Journalisten

Nützliche Links für Journalisten

Archive

%d Bloggern gefällt das: